Unsere zehnten Klassen unternehmen gegen Ende des Schuljahres eine Reise nach Berlin, auf der die Schülerinnen und Schüler unsere Hauptstadt kennenlernen. Zu den Höhepunkten der Fahrt gehört immer auch ein Besuch des Deutschen Bundestags im Reichstagsgebäude. Meist können wir ein Treffen mit einem Abgeordneten ermöglichen, bei dem unsere Jugendlichen Einblicke in die Arbeit eines Politikers gewinnen und aktuelle politische Fragen mit dem MdB diskutieren.

Selbstverständlich erfahren unsere Schülerinnen und Schüler auch etwas über die Geschichte unseres Landes, besuchen z.B. die Bunkeranlagen „Berliner Unterwelten“, begeben sich auf eine biografische Spurensuche an der Mauer-Gedenkstätte oder besichtigten das ehemalige Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen.

Wir bemühen uns jedes Jahr um ein abwechslungsreiches Bildungsprogramm mit Theater- und Museumsbesuchen und der Teilnahme an Planspielen (z.B. im Bundesrat). Eine Spreerundfahrt und Schülerreferate an politischen Originalschauplätzen runden das erlebnisreiche Programm ab.